Original Schmuck aus Neuseeland- Traditionell und ausserhalb des Standards.

Neuseeland Schmuck Maori Anhänger Shop

Der
Fundinsel Online Schmuck Shop präsentiert einen hochwertigen Schmuck mit Symbol Bedeutung nach traditionellen Vorlagen der Maori Kultur aus Neuseeland.

Entdecken Sie faszinierende Arbeiten aus verschiedenen Natur- Materialien wie neuseeländische Nephrit Jade, Knochen, Goldlippiges und Schwarzlippiges Perlmutt, Mammut Elfenbein aus Sibirien und neuseeländischem Holz.




Neuseeland Schmuck Maori Anhänger Shop

In einer verkürzten Beschreibung bieten wir Ihnen unsere Maori Schmuck Symbol Bedeutungen zum Download im PDF Format an.




Expedia Reisen
Reiseveranstalter & Reiseanbieter http://www.EXPEDIA.de
hält zahlreiche Neuseeland Angebote für Sie bereit.

Der Maori Symbol Schmuck Anhänger und seine Bedeutung

Ein Schmuck reich an spiritueller und mythologischer Symbolik aus dem Land der langen weißen Wolke- Aotearoa

Maori Symbol Schmuck als Taonga- Ein bedeutungsvoller Schatz

Taonga ist in der Sprache der Maori die Bezeichnung für einen Schatz.
Dieser Schatz kann die Form eines Gegenstandes besitzen, eine spirituelle Überzeugung, eine Kulturelle Gewohnheit oder auch die Sprache selbst sein.
Ein kleiner Teil des Schatzes sind beispielsweise handgefertigte Schmuck Anhänger aus Holz, Knochen, Perlmutt oder Jade mit ihren symbolischen Bedeutungen.
Die Form eines Anhängers bestimmt seine symbolische Bedeutung, wobei auch Kombinationen mehrerer Symbol Elemente möglich sind.
Diese Schmuck Anhänger aus Neuseeland mit ihren kraftvollen Bezeichnungen wie Hei Matau, Twist, Manaia, Hei Tiki und Hei Toki, um nur einige zu nennen, sind ein wertvoller Teil der kulturellen Identität der Maori.
Sie zeigen die Verbundenheit dieser Kultur zu ihrer Spiritualität, Astronomie und der allgegenwärtigen, hochgeschätzten Natur mit all ihren Lebewesen.

 


Die Bedeutung des Hei Matau - Der Haken

Pounamu Hei Matau


Ein Matau ist ein Schmuck Anhänger in der Form eines Angelhaken und wird in der Maori Kultur traditionell aus Knochen (Walknochen) und Jade (Pounamu) gefertigt. 
Der Fischhaken findet seinen Ursprung in einer Maori Legende, die beschreibt, wie der große Seefahrer Maui, der Ur- Stammvater der Maori, die Nordinsel Neuseelands mit einem Angelhaken aus den Tiefen des pazifischen Ozeans fischte. 

Mit seiner Form vermittelt der Matau die Bedeutung der Maori für ihre Fischerei und zeigt die kraftvolle Bindung zu ihrem Gott des Meeres.... Tangaroa. 
Die Schmuckform Matau wird von Maori Frauen wie auch Männern getragen und wird als Kulturschatz (Taonga) hoch geschätzt.

Die Symbol Bedeutung des Matau steht für die Förderung der Willenskraft,

zur Unterstützung und Festigung der eigenen Stärke und trägt zur Sicherung des Wohlstandes bei.
Er ist das Zeichen für Frieden und gilt als Symbol für eine sichere Reise über das Wasser.

Beispiel Aufnahme eines
Hei Matau Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Jade
mit traditioneller Bindung

 


Die Bedeutung des Koru - Das Farnkraut


Jade Koru Schmuck Anhänger Neuseeland
Ein Koru repräsentiert die Spirale eines jungen Farnwedel, der sich gerade für ein neues Leben öffnet und somit für Reinheit in dieser Welt steht.

Es ist das Zeichen für das Leben in Harmonie, dass eigene Dasein zu verstehen und auch seine Veränderungen deuten zu können.
So stellt es auch Ruhe, Frieden und die Spiritualität zusammen mit dem Sinn des wiederholenden Wachstums oder eines Neuanfangs dar.

Das Symbol des Koru beschreibt die Stärke und das liebevolle Verhältnis innerhalb einer Familie.

Das Symbol des Koru findet man häufig als tätowierte Zeichen, auf verschiedenen Holzschnitzereien und natürlich auch als Schmuckarbeit in Jade, Knochen und Perlmutt.

Beispiel Aufnahme eines
Koru Maori Symbol Schmuck Anhänger aus echter Neuseeland Jade
von Ross Crump

 


Die Bedeutung des Twist - Pikorua

Knochen Schmuck Anhänger Twist


Die Kreuzweise verlaufende Schmuck Form eines einfachen Twist (Maori Bezeichnung Pikorua) beschreibt die unendlich vielen Richtungen eines Lebens und wird daher als ursprüngliches Symbol der Ewigkeit angesehen. 
Der Twist, der in seiner Grundform an die Ziffer Acht erinnert, symbolisiert die verschiedenen Wege des Lebens. 
Obwohl sich zwei Menschen im Laufe ihrer Zeit immer wieder auseinander bewegen, treffen sie doch irgendwann wieder zusammen um Eins zu werden.

Die Doppel-und Dreifach-Windungen eines Twist haben eine ähnliche Bedeutung, aber beziehen sich mehr auf die Verbindung von Völkern oder Kulturen und nicht auf Einzelpersonen.

Sie verweisen auch auf die drei Körbe des Wissens (Baskets of knowledge).
Es gibt verschiedene Interpretationen dessen, was jeder Korb darstellt.
- Korb (1) Te Kete-tuatea (Korb des Lichts)
- Korb (2) Te Kete-tuauri (Korb der Dunkelheit)
- Korb (3) Te Kete-Aronui (Korb der Verfolgung)
Der Gelehrte Māori Marsden hat vorgeschlagen, dass
- der Korb des Lichts den gegenwärtigen Kenntnisstand beschreibt,
- der Korb der Dunkelheit beinhaltet das Unbekannte und
- der Korb der Verfolgung enthält das Wissen der Menschheit, dass sie derzeit suchen.

Das Twist Symbol erklärt die ewige Stärke einer Bindung zweier Menschen und steht als Zeichen für die immerwährende Liebe.

Zudem beschreibt es die Beständigkeit der Treue, tiefe Loyalität und steht als Zeichen, diese Freundschaft als besonderes Geschenk zu sehen.

Beispiel Aufnahme eines
Twist Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen
mit harmonischer Gravur

 


Die Bedeutung des Manaia

Knochen Symbol Schmuck Anhänger ManaiaEiner Maori Legende nach ist die mythische Figur Manaia ein Bote zwischen der irdischen Welt der Lebenden und der geistigen Welt der Seelen.
Das traditionelle Manaia hat den Körper eines Menschen, den Kopf eines Vogels sowie den Schwanz eines Fisches und beschreibt die starke Verbindung der Maori mit ihrer Spiritualität und deren Glauben. 
Häufig wird das Manaia auch mit einer Hand aus drei Finger gezeigt, die als Symbol für Geburt, das Leben und den Tod stehen und somit den Lebenszyklus des Menschen benennen.
Wird ein vierter Finger dargestellt, so bedeutet dieser das Leben im Jenseits und vervollständigt somit den Kreis des Lebens.

Das Manaia mit seiner großen spirituellen Energie ist ein Wächter gegen das Böse,

ein Schutzengel zur Abwehr von Gefahren und Beschützer gegen Eindringlinge. 
Zugleich ist es der Hüter für das Gleichgewicht zwischen Himmel, Erde und Wasser.


Beispiel Aufnahme eines
Manaia Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen
sowie Details aus Paua Abalone

 


Die Bedeutung des Kreises

Jade Kreis / CircleDer geschlossene Kreis (Circle) stellt den Kreis des Lebens dar, der nahtlos kein Anfang und kein Ende findet.

Er zeigt den Ursprung unseres Lebens, den Planeten und der Sterne.

Der Kreis wird häufig dazu verwendet, um Elemente wie das Koru zu umgeben und verbindet damit die Liebe mit dem neuen Leben oder den Neuanfang zu einem Kreis des Lebens.

Beispiel Aufnahme eines
Jade Kreis / Circle Schmuck Anhänger aus echter Neuseeland Jade
von Jayme Anderson

 


Die Bedeutung des Hei Tiki

Pounamu Tiki

Für die polynesischen Kulturen im gesamten pazifischen Raum bezeichnet der Begriff Tiki eine Ahnen oder Götterfigur in menschenähnlicher Gestalt, meist aus Holz oder Stein gearbeitet.
Hei Tiki ist die Maori Bezeichnung für diese Figur, wobei Hei "um den Hals hängen" bedeutet und Tiki für "erster Mensch" steht.
Der genaue Ursprung des Tikis mit seiner symbolischen Bedeutung ist ungeklärt bzw. umstritten.

Das ursprüngliche Tiki, so wird angenommen, soll den ersten Menschen darstellen, der von den Sternen kam und von dessen Abbild anschließend eine Frau erschaffen wurde.
Eine weitere, meist akzeptierte Meinung, beschreibt das Tiki als Symbol der Fruchtbarkeit für die Frau. 
In den Maori Familien wurde ein Tiki Anhänger denjenigen Frauen überreicht, die Probleme hatten, schwanger zu werden. 
Als direkter Hinweis auf dieses Fruchtbarkeitssymbol deuten die auf die Hüfte gelegten Hände des Tikis.
Einen besonderen Wert nimmt das Tiki als Symbol der Erinnerung für die Ahnen ein, da es über Generationen hinweg als Träger von gesammelten Wissen und Spiritualität mit samt seiner Energie weiter vererbt wurde.

Als Träger des Tiki Symbols wird einem die Klarheit des Gedankens, der tiefen Loyalität sowie die große innere Weisheit nachgesagt.

Das Symbol des Tiki wird als Lehrer aller weltlichen Dinge respektiert. 


Beispiel Aufnahme eines traditionellen
Hei Tiki Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Neuseeland Jade
von Ewan Parker

 


Die Bedeutung des Mere

Jade Mere

Das Mere entspringt aus dem kriegerischen Wesen der Maori- Kultur.
Es zeigt eine Schlagwaffe der Maori, die häufig bei kriegerischen Auseinandersetzungen benutzt wurde.

Das Mere symbolisiert die Überwindung des Lebens bei Schwierigkeiten und Herausforderungen.





Die Bedeutung des Toki

Jade Toki Schmuck Anhänger


Die Form des Toki zeigt ein Werkzeug der Maori.

Häufig eingesetzt wurde das Jade- Toki zum Bearbeiten von Holz wie das Schneiden oder Schnitzen der verschiedenen Holzelemente im Bau der Kanus oder zum Verzieren ihrer Behausung.

Dieses in der Maori Kultur sehr wichtige Werkzeug gilt als Symbol der Kraft, der Autorität und des guten Charakters.


Zugleich ist es das Zeichen eines Handwerkers und des Künstlers.


Beispiel Aufnahme eines
Toki Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Neuseeland Jade
von Ernesto Ovalle

 


Die Bedeutung des Delfin

Knochen Delfin Schmuck Anhänger Neuseeland
Das Meer mit seinen darin lebenden Geschöpfen hatte schon immer in der Maori Kultur eine große Bedeutung.
Dabei wurden Meeresbewohner wie Wale, Schildkröten und Delfine besonders hoch geachtet.
Laut mündlicher Überlieferungen waren es Delfine, die den ersten Maoris in ihren hochseetauglichen Kanus beim navigieren im Südpazifik halfen, ihre neue Heimat zu erreichen.

Vergleichbare Geschichten berichten über Haie, die den Maori Kanus zu nahe kamen, von Delfinen angegriffen wurden.
So schien es den Maori logisch, den Delfin als Symbol des Schutzes bei ihren Reisen durch den Ozean bei sich zu tragen.

Ein Delfin symbolisiert Verspieltheit, Freude, Harmonie, Freundschaft.

Der Delfin beschreibt gleichfalls den Ausdruck für die Verbundenheit zum Ozean wie auch zu allen Lebewesen im Ozean.

Als eine Unterart des Hector Delfins (Cephalorhynchus hectori) ist der Maui Delfin (Cephalorhynchus hectori maui) bekannt, der zu der schnellsten und kleinsten Delfinart zählt und ausschließlich an der Westküste der Nordinsel Neuseelands vorkommt.
Der Name Maui ist die Maori Bezeichnung für "Gott des Meeres".

 


Die Bedeutung von Wal und Walflosse

Knochen Schmuck Anhänger Buckelwal


Die Größe des Wals mit seiner Intelligenz spielt eine wichtige Rolle in der Kultur der Maori.

Das Symbol des Wals zeigt den Verbund einer Familie und die Liebe der Mutter zu ihren Kalb, die immer während nebeneinander schwimmen um sich bei jeder Gelegenheit berühren zu können.

Gestrandete Wale wurden als Geschenk der Götter angesehen und verehrt.
Aus den Walknochen wurden wiederum Carvings geschnitzt um diese den Göttern zu huldigen.

Als Symbol beschreibt die Walflosse Schnelligkeit und Stärke.



Beispiel Aufnahme eines
Buckelwal Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen

 


Die Bedeutung der Schildkröte

Knochen Symbol Schmuck Anhänger Schildkröte


Die Schildkröte als Schmuck Symbol oder als Tattoo Zeichen spielt in der Kultur der Maori wie auch im gesamten polynesischen Raum eine sehr wichtige Rolle.

Der pazifische Ozean wird von den polynesischen Bewohnern als eine unerschöpfliche Quelle der Nahrung betrachtet, weshalb sie auch der Ansicht sind, dass dieses Meer die Welt nach ihrem Tod ist.

Die Schildkröte ist das Zeichen des Nautikers, dem Navigator der Weltmeere.

Des Weiteren ist sie im polynesischen Raum das Symbol für große Ausdauer, langes Leben und Glück.

Eine Schildkröte, die sich sowohl auf Land wie auch im Wasser fortbewegt, lässt die polynesischen Menschen kaum daran zweifeln, dass jene Meeresbewohner sie nach ihrem Tod sicher durch den Ozean navigieren, als letztes Geleit auf dem Weg zu ihrem Ruheplatz.

Beispiel Aufnahme eines
Schildkröte Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen

 


Die Bedeutung des Taniwha

Taniwha Maori Schmuck aus Knochen als Symbol des Wächters und Beschützers.Das Taniwha ist ein übernatürliches Wesen aus der mythischen Welt der Maori Kultur und versteckt sich gerne in den Tiefen der Ozeane, in Flüssen, Teichen, Sümpfen und Höhlen.
Dieses Wesen mit seiner Fähigkeit, sein Aussehen zu verändern, wurde von vielen Maori gefürchtet.
Im Wasser konnte es beispielsweise die Form von einem Hai, Wal, Kalmar oder auch Meeresreptilien annehmen.
An Land verwandelte es sich in ein Drachen (ähnlich anderer Kulturen), als riesige Echse (mit oder ohne Flügeln) oder auch als Schlange mit feurigen Augen und weit aufgerissenem Mund.
Obwohl diese Kreatur Frauen und Männer entführte, gefangen hielt, tötete und aß, wurde das Taniwha aus der Sicht der Maori als ein Teil der natürlichen Umgebung akzeptiert.

Wurde das Taniwha mit Respekt behandelt, so konnte auch dieses Wesen als Wächter und Beschützer angesehen werden.

Aus spiritueller Sicht der Maori gilt das Taniwha als ein Bindeglied zwischen ihrem menschlichen Leben auf der Erde und der geistigen Welt der Götter und Ahnen.

Beispiel Aufnahme eines
Taniwha Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen
sowie Details aus Paua Abalone

 


Die Bedeutung der Eidechse / Gecko

Knochen Symbol Schmuck Anhänger Eidechse Gecko

In den polynesischen Kulturen wurde die Eidechse / Gecko als ein Erscheinungsbild polynesischer Götter betrachtet.
Auch in der Maori Mythologie kam der Eidechse eine besondere Bedeutung zu, da dieses Reptil als ein Abgesandter des Gottes Whiro betrachtet wurde.

Whiro ist der Eidechsen Gott der Toten, die Verkörperung des Bösen sowie der Herr der Finsternis und lebt in einer nebligen dunklen Unterwelt, begleitet von einer Schar böser Geister.
Im Gegensatz zu Tane, dem Gott des Lichts und der Fruchtbarkeit, inspiriert Whiro die Menschen Böses zu tun.

Wenn die Götter zornig wurden und einen Menschen töten wollten, riefen sie eine Eidechse, die in den menschlichen Körper eindrang, um alle lebenswichtigen Organe zu verzehren.

Das Symbol der Eidechse als Wächter und Beschützer

Dennoch ist die Eidechse in Schmuckarbeiten oder in kunstvoll gestalteten Holzschnitzereien immer wieder zu finden.
In diesem Fall wurde die böse Macht der Eidechse hingegen als Schutz gesehen.
Trotz Furcht vor der Eidechse und deren Nähe zu Whiro wurde sie von den Maori als Wächter und Beschützer betrachtet.

Beispiel Aufnahme eines

Eidechse Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen
sowie Details aus Paua Abalone

 


Polynesische Tiki - Die Pazifischen Götterfiguren

Polynesischer Tiki Schmuck Anhänger Hirschgeweih

Polynesische Tiki, meist aus Palmholz geschnitzt, sind Abbildungen polynesischer Götterfiguren, die in vielen Kulturen mit ihrem Ahnenkult rund um den Pazifischen Ozean zu finden sind.
Den Tiki Statuen Polynesiens werden in ihren unterschiedlichen Größen eine Vielzahl von Bedeutungen zugeordnet.
Auf einigen der Inseln werden Miniatur Tiki um den Hals getragen, um polynesische Frauen vor Unfruchtbarkeit zu schützen.
Polynesische Tiki Statuen gelten als eine unschätzbare Quelle der Inspiration.

Tiki sind ein wesentlicher Bestandteil polynesischer Feste (Luau oder auch Lū'au) oder auch als Dekoration in Restaurants und werden gerne als Souvenir von Touristen gekauft, die sich z.B. ein Stück Hawaii mit nach Hause nehmen möchten.

Dem polynesischem Tiki wird nachgesagt, dass es Macht über das gesamte Wohlbefinden, Fruchtbarkeit, Langlebigkeit und Glück bringt.

Die Einzigartigkeit der Tiki Kultur auf den polynesischen Inseln trägt dazu bei, diese Eigenschaften mit einer tiefen Verbindung zu einer lebendigen Vergangenheit beizubehalten.

Beispiel Aufnahme eines
polynesischen Tiki Schmuck Anhänger aus Hirschgeweih
aus hochwertiger Handarbeit

 

 


Die Bedeutung von Hai, Hammerhai, Seepferd, Manta Rochen

Knochen Schmuck Anhänger Hammerhai Schildkröte



- Der Hai / Hammerhai / Manta Rochen symbolisiert Stärke.


- Lebenslange Treue ist die symbolische Bedeutung für das Seepferd.





Beispiel Aufnahme eines
Hammerhai Maori Symbol Schmuck Anhänger aus Knochen


Die Bedeutung des Koruru


Die meisten der aus Holz heraus gearbeiteten großen Häuser der Maori mit ihren reichhaltigen Schnitz- Verzierungen wurden nach einem ihrer Ahnen benannt, welcher als ein aus Holz geschnitztes Symbol dargestellt wurde.
Dieses Symbol des Ahnen wurde an den Giebelseiten der Behausungen als ein großer geschnitzter Kopf ohne Körper gezeigt.

Diesen Kopf bezeichnet man in der Sprache der Maori als Koruru oder auch Parata.

In den alten Behausungen der Maori wurde der Koruru an dem überstehenden Firstbalken (tahuhu) des Daches angebracht, wobei das Haus selbst den Körper des Ahnen darstellt.

Die symbolische Bedeutung des Koruru bedeutet für die Maori und ihrem Ahnenkult soviel wie "Der Wächter und Beschützer."


 


←  zurück     ↑  nach oben